VERSCHOBEN: GV 2021

Der Vorstand hat sich entschieden, die diesjährige GV vom 12. März auf den 28. Mai zu verschieben (ebenfalls Freitag). Wir hoffen, dass dann eine physische Durchführung möglich ist – und so mehr Mitglieder teilnehmen können. Mit der Nomination für die Stadtratswahlen und der Statuten-Revision stehen zwei wichtige Themen an, die wir gerne mit einer möglichst grossen Anzahl Mitglieder diskutieren und verabschieden möchten. Weitere Infos folgen sobald möglich über unsere üblichen Kanäle (Website, Newsletter).
Mitglieder, die bisher Infos noch nicht per Mail erhalten, können sich an info@sp-lenzburg.ch wenden, um künftig ebenfalls per Newsletter aktuell informiert zu bleiben.
Danke für euer Verständnis – und hoffentlich bis am 28. Mai im «üblichen» Rahmen.

GV 2021 der SP Lenzburg-Ammerswil neu am Freitag, 28. Mai

Öffentlicher Themenabend: E-ID-Gesetz

Öffentlicher Themenabend: E-ID-Gesetz Das E-ID-Gesetz will erstmals einen amtlichen Ausweis kommerziali­sieren und durch private Anbieter herausgeben lassen: den digitalen Schweizer Pass. An die Stelle der Passbüros würden Unternehmen wie Banken und Versicherungen treten und die sensiblen Daten der Bürge­rinnen und Bürger verwalten.

Gegen diese Privatisierung wehrt sich nun eine breite Allianz: Die Herausgabe von Identitätsausweisen müsse in staat­licher Verantwortung bleiben, gehöre unter demokratische Kontrolle.

Was sind die Gründe, dass der Bundesrat und das Parlament einen solch historischen Systemwechsel wollen? Und wieso regt sich so starker Widerstand – quer durch diverse Parteien und Organisationen (SP, Grüne, GLP, Personen aller Parteien, Digitale Gesellschaft, Campax, VPOD, Syndicom u.v.m.)? Auch Kantone lehnen das neue Gesetz übrigens ab – und geben zum Teil bereits eine eigene E-ID heraus (Schaffhausen und Stadt Zug).

Nationalrätin Yvonne Feri erklärt uns die Vorlage, weshalb das Referendum ergriffen wurde und was mögliche Alternativen sind.

Dies ist ein öffentlicher Anlass – alle Interessierten sind herzlich willkommen. Gerne auch weitersagen!

Dienstag, 16. Februar, 19.30 Uhr – Online!
Teilnahme-Link auf Anmeldung per Mail an info@sp-lenzburg.ch
Download Flyer «E-ID-Gesetz» (PDF, 300 KB)

Offener Brief an Stadtrat Martin Stücheli

Wir sind enttäuscht, empört und wütend. Wir, das sind die Unterzeichnenden sowie Anwohnerinnen und Anwohner des Steinbrüchliwegs und weitere Lenzburgerinnen und Lenzburger, die eine Petition beim Stadtrat einreichten.

Am Mittwoch, 16. Dezember, wurde frühmorgens die 200-jährige Edelkastanie am Steinbrüchliweg 12 gefällt. Durch die Forstdienste Lenzia. War der Stadtrat über diese Aktion informiert? Vor Ort aufgenommene Fotos belegen, was auch das von der Stadt in Auftrag gegebene Gutachten aussagt: Der Stamm ist nicht hohl, nicht morsch, keine Spur von Fäulnis – der Baum war also nicht krank, sondern grösstenteils in gutem Zustand. Eine unmittelbare Gefährdung bestand nicht...

Weiterlesen im PDF:
Offener Brief an Stadtrat Martin Stücheli (PDF, 980 KB)
Unabhängiges Gutachten der Matthias Brunner AG (PDF, 3.4 MB)

Dieter Egli – unser neuer Regierungsrat
Vielen Dank für die Unterstützung! Wir freuen uns, wurde Dieter in Lenzburg mit dem drittbesten Resultat gewählt.

18. Oktober 2020: Dieter Egli in den Regierungsrat!

dieter-egli.ch

Neue Bahnhofstrasse Lenzburg

2210 x NEIN zum ungenügenden Bahnhofstrassen-Projekt. 2210 x DANKE! Nun sind wir gespannt aufs neue Projekt und bringen uns gerne ein. Die «schwachen» Punkte der ersten Vorlage (bzw. die fragwürdigen Abänderungen von bürgerlicher Seite im Einwohnerrat) sind klar – diese müssen nun behoben werden. Wir freuen uns auf eine neue, bessere Bahnhofstrasse für alle – auch für ÖV, Velofahrende und Fussgänger*innen.

Schon bestellt?

Der Ausstieg aus der Krise gelingt nur solidarisch und gemeinsam. Mit den Solidaritätsfahnen machen wir klar: Wir wollen gute Arbeits­bedingungen, mehr Respekt und faire Löhne für die Menschen in system­relevanten Berufen. Und wir wollen eine solidarische Finanzierung der Corona-Kosten.

Jetzt Solidaritätsfahne bestellen!

Jetzt unterschreiben:
AHV × 13 – unsere Arbeit verdient gute Renten!

Jetzt unterschreiben: Initiative für 13xAHV

Du und ich. Gemeinsam für Lenzburg –
gemeinsam haben wir es geschafft!

Dank der grossartigen Unterstützung der Lenzburgerinnen und Lenzburger stellt die SP nun die stärkste Fraktion im Einwohnerrat. Wir konnten den vor vier Jahren knapp gewonnenen Sitz sichern und einen weiteren dazu gewinnen. Zwei neue Einwohnerrätinnen bringen ausserdem frischen Wind in den Rat und die Fraktion.

Mit dieser Ausgangslage freuen wir uns auf die neue Legislatur – damit wir aktiv politisieren und gestalten können. Für Dich, für mich, für Lenzburg. Und wir sagen unseren Wählerinnen und Wählern nochmals laut und deutlich:
Danke! Du und ich. Gemeinsam für Lenzburg. SP Liste 2

Eine herzliche Gratulation geht zudem an Beatrice Taubert, die mit 980 Stimmen bestgewählte Einwohnerrätin von Lenzburg!

Die SP-Fraktion 2018 bis 2021:

Remo Keller

Beatrice Taubert

Linda Kleiner

Remo Keller

Anja Voegeli Knapp
Julia Mosimann

Anja Voegeli Knapp

Martin Killias

Julia Mosimann

Franck Robin-Lüthi
Yvonne Bernasconi
Ingo Boltshauser

Franck Robin-Lüthi

Yvonne Bernasconi

Ingo Boltshauser

Ilkay Ergeneli

Ilkay Ergeneli

> Fotos und Videos der Kandidierenden auf Facebook! <

Beatrice Burgherr und Daniel Mosimann in den Stadtrat von Lenzburg Wir gratulieren Daniel Mosimann zur Wiederwahl!
Mit einem ausgezeichneten Resultat wurde Daniel Mosimann als Stadtrat und Stadtammann bestätigt. Die Nichtwahl von Beatrice Burgherr bedauern wir sehr. Sie wäre eine ausgezeichnete Stadträtin gewesen und für ein sozialeres und offeneres Lenzburg eingestanden. Damit hat Lenzburg klar eine Chance verpasst. Wir danken Beatrice für ihren grossen Einsatz im Wahlkampf.

Auch Beat Leuenberger gratulieren wir zur Wiederwahl in die Regionalschulpflege Lenzburg-Staufen-Ammerswil. Ebenso Bernard Minder zur stillen Wiederwahl in die Steuerkommission. Beide SP-Vertreter haben sich durch ihre kompetente Mitarbeit in den Gremien ausgezeichnet. Leider gelang Pascale Killias Wagen die Wahl in die Regionalschulpflege nicht. Mit ihrer grossen seelsorgerischen Erfahrung und wichtigen Kompetenzen hätte sie die Schulpflege ideal ergänzt. Wir danken Pascale für ihren Einsatz.

Herzlichen Dank der Lenzburger Stimmbevölkerung für das Vertrauen und die Unterstützung.


 
 
Weblinks

Der Anfang von Allem – Werbespot der SP Schweiz

Weitere Links

Gefällt Dir das?
Schon abonniert?

SP Lenzburg-Ammerswil
@ Facebook


SP Lenzburg-Ammerswil
@ Instagram